Evangelische Kirchengemeinde Vohwinkel

08.07.2018 | Allgemein, Bericht

Kurz vor den Sommerferien haben Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Vohwinkel mit ihrem Pfarrer Frank Beyer ein Waldstück an der Waldkampfbahn von Müll gesäubert.

Obwohl viele AnwohnerInnen sehr darauf achten, dass der Wald sauber bleibt und auch manche mit viel Eigeninitiative tätig werden, gab es wieder einiges von dem zu finden, was nicht in einen Wald gehört (Flaschen, Zigarettenpackungen und -stummel, Tempotücher, Keramiktöpfe uvm).

Die Konfis bitten alle Zeitgenossen darauf zu achten, dass der Wald keine Müllhalde ist.

Im Rahmen des Themas Schöpfung hatten die Konfis konkret ein Stück Verantwortung dafür übernehmen wollen, dass die gute Schöpfung Gottes erhalten bleibt.